Immer ein Genuss, Weine von Schloss Westerhaus

 
 
 

 

 

20150901_06_18_10microsoft_edge_265

 

12 User online

 

Impressionen aus Wetzlar 2014 von Harald Bläser

 

 

 

Fotos vom 43. Internationales ALT-OPEL Treffen vom 29. Mai bis 1. Juni 2014 in Wetzlar

 

   43. Internationales ALT-OPEL Treffen vom 29. Mai bis 1. Juni 2014 in Wetzlar

 

  Grußwort von Wolfram Dette,
  Oberbürgermeister der
  Stadt Wetzlar

wetzlarbuergermeister_265 aoigeinladungsbroschuerejahrestreffen2014_265

  Herzlich willkommen in Wetzlar

Oldtimer und Wetzlar. Das passt hervorragend zusammen. Wo könnten die historischen Automobile der hessischen Automarke Opel besser zur Geltung kommen als vor der Kulisse der Wetzlarer Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, Baudenkmälern, der Alten Lahnbrücke und dem Dom?

Wetzlar ist nicht nur Goethe- und Optik-Stadt,
sondern auch ein moderner Wirtschaftsstandort mit eisenschaffender Industrie und manchem Zulieferer für die Autobranche.

Über einen langen Zeitraum war Wetzlar Standort des Eisenerzbergbaus, der auch die Grundlage für die Herstellung des Autos als Massenverkehrsmittel legte.

 

Unsere Stadt verkörpert die Verbindung von Tradition und Technik, die auch die historischen Opel-Fahrzeuge auszeichnet.

Die Alt-Opel Interessengemeinschaft leistet einen wichtigen Beitrag, um ein besonderes Stück Autogeschichte zu erhalten, zu pflegen und der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Dafür danke ich den Mitgliedern und Freunden der Interessengemeinschaft und heiße Sie herzlich Willkommen in Wetzlar.

 

Ich freue mich auf die Einfahrt der Opel-Automobile in unsere Stadt und
wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des 43. Alt-Opel-Treffens
eine gute, sichere Anreise und einen
schönen Aufenthalt in Wetzlar.

 

Mit freundlichen Grüßen

 unterschrift2014

Wolfram Dette

 

Oberbürgermeister der Stadt Wetzlar

Impressum|Disclaimer